Vorerst keine Preisreduzierung für Surface Pro in Deutschland

Johannes Eber, IT-Journalist und Blogger | 8/7/2013 | 12 Kommentare

Johannes Eber


Nach Preissenkungen für das leistungsschwächere Microsoft Tablet Surface RT, reduziert das Unternehmen aus Redmond nun auch den Preis für das Surface Pro. Wie das Magazin The Verge berichtet hat Microsoft den Preis für beide Modelle (64 und 128 GB) um 100 Dollar reduziert.

Damit kostet das Surface Pro nur noch 799 beziehungsweise 899 Dollar. Die Preisreduzierung soll allerdings lediglich die USA, Kanada, Hong Kong und Taiwan betreffen. Im deutschen Microsoft-Store kosten die Geräte aktuell weiterhin 879 beziehungsweise 979 Euro.

Erst vor wenigen Wochen hatte Microsoft den Preis für das Surface RT Tablet um 30 Prozent reduziert. Dies hat Spekulationen um den schleppenden Verkauf der Microsoft Tablets angeheizt.

Microsoft begründet die Preisreduzierung für das Surface Pro mit einem Verkaufsanstieg nach der Preisreduzeirung für das Surface RT. Gegenüber The Verge sagte Microsoft: "We’ve been seeing great worldwide success with Surface RT pricing and keyboard-cover promotions over the past several months and are proud to offer Surface Pro at more affordable prices starting today."

Die Preisreduzierung soll lediglich bis zum 29. August 2013 gelten.

Möglicherweise ist die Preisreduzierung ein Hinweis auf die baldige Einführung neuer Modelle. So könnte die nächste Version des Surface Pro mit den neuen, energiesparenden Haswell-Prozessoren von Intel ausgestattet sein.

Copyright © 2020 TechWeb, A UBM Company, All rights reserved.