Dell empfiehlt Windows 8.

Surface Pro: Angeblich 400.000 verkaufte Tablets im ersten Monat

Johannes Eber, IT-Journalist und Blogger | 3/20/2013 | 31 Kommentare

Johannes Eber
Nach Angaben der Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg hat Microsoft ein Monat nach Start 400.000 Exemplare seines Windows-8-Tablets Surface Pro verkauft. Offizielle Verkaufszahlen von Microsoft gibt es nicht.

Laut eines in der Bloomberg-Nachricht genannten Analysten weist die Verkaufszahl darauf hin, dass sich das Surface Pro  besser verkaufen wird als das Vorgänger-Tablet Surface RT, obwohl das Vorgänger-Modell mit 499 Dollar fast nur die Hälfte kostet. Der große Unterschied: Auf dem mit dem Betriebssystem Windows 8 laufende Surface Pro können fast alle verfügbaren Windows-Anwendungen genutzt werden.

Das Surface RT ist mit dem abgespeckten Betriebssystem Windows RT und einem ARM-Prozessor ausgestattet und gibt es auch in Deutschland zu kaufen. Wann genau das Surface Windows 8 Pro hierzulande erhältlich ist, ist bisher nicht bekannt. Auf der Cebit hatte Microsoft Microsoft das Gerät erstmals in Deutschland vorgestellt.

Das Surface Windows 8 Pro gibt es seit 9. Februar in den USA und Kanada ab 899 Dollar.  Es ist mit 64 GB oder 128 GB Speicher ausgestattet. Im Preis enthalten ist der Eingabestift “Surface Pen”, der das Erstellen von Zeichnungen und Notizen sowie andere Eingaben erleichtert. Der Eingabestift kann bei Nichtbenutzung magnetisch am Gehäuse befestigt werden. Bei Stiftbedienung ignoriert das Tablet automatisch Fingereingaben, die unwillkürlich z. B. durch Auflegen der Hand zum Schreiben getätigt werden können, um Fehleingaben zu vermeiden. Das Tablet wiegt 903 g und ist 13,5 mm dick. Der ebenfalls 10,6 Zoll große Bildschirm hat eine Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Pixeln. Für zusätzliche 129,99 Euro gibt es ein Cover für den Tochscreen, das gleichzeitig als Tastatur verwendet werden kann. Das so genannte Touch Cover gibt es in den Farben Rot, Magenta und Cyan.

Kommentare ansehen: Neueste zuerst | Älteste zuerst | Anzeige der Diskussion
Page 1 / 4   >   >>
ebewin   Surface Pro: Angeblich 400.000 verkaufte Tablets im ersten Monat   5/3/2013 4:58:24 AM
Re: Pfff
http://www.tabtech.de/tablet-tests/microsoft-surface-pro-test

Hier ist ein ziemlich ausführlicher Testbericht, incl. der Touch-Tastatur, die hier als total positiv beschrieben wird...
Gerald Erdmann   Surface Pro: Angeblich 400.000 verkaufte Tablets im ersten Monat   5/1/2013 4:03:47 PM
Re: Pfff
Laut http://www.microsoft.com/Surface/de-DE/support/hardware-and-drivers/which-surface-keyboard-do-I-have müsste es die Touch-Variante gewesen sein ... 
User Ranking: Blogger
Oliver Roman   Surface Pro: Angeblich 400.000 verkaufte Tablets im ersten Monat   5/1/2013 5:46:10 AM
Re: Pfff
Das ist gut möglich. Ich bin kein Surface-Spezialist (und werde auch keiner). Die Tastatur war maximal eine »Touch«-Version – »Knock«-Version wäre realitätsnäher, denn eine Berührung genügt da nicht. Bisweilen muss man richtiggehend darauf herumklopfen, damit ein Tastenfeld reagiert.
Gerald Erdmann   Surface Pro: Angeblich 400.000 verkaufte Tablets im ersten Monat   5/1/2013 3:55:38 AM
Re: Pfff
Gibt es nicht zwei unterschiedliche Tastaturen fürs Surface? Eine mit "Touch" und eine mit Anschlag? Vielleicht hattest du nur die mit Touch "zwischen den Fingern"?
User Ranking: Blogger
Oliver Roman   Surface Pro: Angeblich 400.000 verkaufte Tablets im ersten Monat   4/29/2013 5:14:43 AM
Re: Pfff
»Was genau ist das Problem der Tastatur?«

Die Tastatur ist ungefähr so nützlich wie die auf dem iPad eingeblendete: Auf der Innenseite des Tablet-Covers befinden sich auf einer durchgehenden, filzartigen Oberfläche Bereiche, die per Aufdruck zu Tasten erklärt wurden. Man spürt die Tasten nicht, man sieht sie nur und kann daher nicht mit Sicherheit blind schreiben. Außerdem funktionieren die Tasten mal, dann wieder nicht. Besonders zügig schreiben kann man damit also auch nicht. Das ist ein Spielzeug für Menschen, die lediglich das Zwei-Finger-Tastschreiben nach der Adlersuchmethode (suchen, kreisen, niederstoßen) beherrschen, kein Arbeitswerkzeug für Profis, meine ich.
Gerald Erdmann   Surface Pro: Angeblich 400.000 verkaufte Tablets im ersten Monat   4/28/2013 2:38:30 PM
Re: Pfff
Erzähl mehr. Was genau ist das Problem der Tastatur? 
User Ranking: Blogger
Oliver Roman   Surface Pro: Angeblich 400.000 verkaufte Tablets im ersten Monat   4/26/2013 8:21:50 AM
Pfff
Endlich hatte ich mal so ein Surface Pro in der Hand – pfff, viel heiße Luft. Am schlimmsten ist diese Pseudo-Tastatur. Der erste Eindruck hat mich nicht überzeugt.
schmidt   Surface Pro: Angeblich 400.000 verkaufte Tablets im ersten Monat   4/19/2013 8:35:40 AM
Re: Viel zu teuer
Stimmt genau. Wahnsinnspreis. Es sieht ja schick aus und so als echter Ersatz zum Laptop ganz cool. Aber dann muss es auch preislich ein Ersatz sein. Sonst kann ich mir ja gleich ein Laptop kaufen.
ebewin   Surface Pro: Angeblich 400.000 verkaufte Tablets im ersten Monat   4/17/2013 3:18:41 AM
Viel zu teuer
Bei aller Liebe und bei allen jetzt schon gennnten Zahlen glaube ich nicht daran, dass das Surface Pro ein Erfolg wird. Für den Preis würde ich da nicht zweimal hinschauen. Und viele andere tun das offensichtlich auch nicht.
andi klibe   Surface Pro: Angeblich 400.000 verkaufte Tablets im ersten Monat   4/15/2013 5:22:56 AM
Re: 130 Dollar für Cover - geht's noch?
Ich versteh die Aufregung über den Preis der Tastatur gar nicht. Das Tablet ist doch auch superteuer. Muss man sich nicht erstmal darüber aufregen?
Page 1 / 4   >   >>


Die Blogs und Kommentare auf EnterpriseEfficiency.com geben nicht die Sicht von TechWeb, EnterpriseEfficiency.com oder deren Sponsoren wider. TechWeb, EnterpriseEfficiency.com und deren Sponsoren übernehmen keine Verantwortung für die auf der Webseite durch Autoren oder Blogger veröffentlichten Kommentare, Forderungen oder Meinungen. Sie sind in keinem Fall Grundlage unserer eigenen Forschung und sollten nicht als Grundlage für den Aktienhandel oder andere Vorhaben genutzt werden.

Mehr Blogeinträge von Johannes Eber
Johannes Eber   8/7/2013   12 Kommentare
Nach Preissenkungen für das leistungsschwächere Microsoft Tablet Surface RT, reduziert das Unternehmen aus Redmond nun auch den Preis für das Surface Pro. Wie das Magazin The Verge ...
Johannes Eber   7/11/2013   27 Kommentare
Der Soft- und Hardwarehersteller Microsoft plant laut einer Pressemitteilung, seine Tablet-Computer Surface RT und Surface Pro stärker in Unternehmen und Bildungsinstitutionen zu verbreiten.
Johannes Eber   6/30/2013   25 Kommentare
Microsoft möchte offenbar die Zahl der Apps im Microsofts Windows Phone Store schneller steigern und senkt vorübergehend die Jahresgebühr für Entwickler von 99 auf 19 Dollar.
Johannes Eber   6/24/2013   42 Kommentare
Eric Ligman, Microsoft Sales Excellence Program Manger, hat auf seinem Blog eine Vielzahl kostenloser eBooks über Microsoft-Produkte zusammengestellt. Darunter Bücher über...
Johannes Eber   5/31/2013   28 Kommentare
Keine Version von Office hat sich nach Angaben von Microsoft bisher besser verkauft als die aktuelle. Seit dem Verkaufsstart Anfang diesen Jahres sei im Durchschnitt mehr als ein ...
Dokumente
SPONSORED BY DELL
VIDEOS
WINDOWS CLIENT
WINDOWS SERVER
Zuletzt archivierte Sendung
Aktuelle Studien zeigen, dass Business-Anwender die IT-Abteilung oft als Hemmschuh bei der IT-Konsumerisierung im Unternehmen ansehen
© 2020 UBM TechWeb - Datenschutzerklärung