Dell empfiehlt Windows 8.

Beta-Phase beendet: Microsoft startet offiziell Outlook.com

Johannes Eber, IT-Journalist und Blogger | 2/20/2013 | 46 Kommentare

Johannes Eber
Sechs Monate konnten die User testen, jetzt ist die Preview-Phase beendet: Outlook.com hat offiziell Hotmail als E-Mail-Angebot von Microsoft abgelöst. Dies gab das Unternehmen aus Redmond per Pressemitteilung bekannt.

Nach Microsoft-Angaben haben in der Test-Phase bereits 60 Millionen User den Dienst genutzt. Überhaupt könnte der Microsoft-Dienst ein Erfolg werden. Im Vergleich zu anderen kostenlosen E-Mail-Diensten ist die Webseite aufgeräumt und damit übersichtlich.

Auch soll es, anders als bei Konkurrenzprodukten, keine personalisierte Werbung geben. In einem Blog-Beitrag hatte Microsoft dies ausgeschlossen: „Wir scannen weder den Inhalt noch die Anhänge deiner E-Mails und verkaufen diese Informationen nicht an Werbetreibende oder andere Unternehmen weiter.“

Im Posteingang von Outlookl.com gibt es außerdem Anbindung an

  • Twitter,
  • Facebook,
  • LinkedIn und
  • Google+;
eine Integration der Office Web Apps
  • Word,
  • Excel,
  • PowerPoint und
  • OneNote
sowie 7 Gigabyte kostenlosen Skydrive-Speicherplatz für Dokumente und Fotos.

Noch stehen allerdings nicht alle Funktionen zur Verfügung. Der Internettelefonie-Dienst Skype etwa soll erst später integriert werden, dann werden Anrufe im Browser-Fenster möglich sein.

Hotmail-Nutzer können übrigens jederzeit zu Outlook.com wechseln und dabei ihre @hotmail.com-Adresse behalten. Außerdem kann man zusätzlich eine @outlook.com-Adresse erhalten.

Microsoft hatte Hotmail im Jahre 1997 übernommen. Der Name soll erhalten bleiben, allerdings soll Outlook.com künftig Microsofts einziges Mail-Angebot sein.

Kommentare ansehen: Neueste zuerst | Älteste zuerst | Anzeige der Diskussion
<<   <   Page 2 / 5   >   >>
anja   Beta-Phase beendet: Microsoft startet offiziell Outlook.com   2/26/2013 7:52:07 AM
Re: Sieht gut aus
Das ist ein total gutes Beispiel für Medienkompetenz, finde ich. Kompetent heißt dann, dass man erstmal wissen muss, dass es bei emailanbietern Unterschiede gibt und wie und wo man sich darüber schlau machen kann.
anja   Beta-Phase beendet: Microsoft startet offiziell Outlook.com   2/26/2013 7:50:13 AM
Re: Sieht gut aus
Das hoffe ich auch. Das Problem, von dem mir befreundete Lehrer berichteten ist, dass mitunter Lehrern das Fach "Medienkompetenz" aufgedrückt wird. Das heißt, Lehrer, die viel weniger Erfahrung haben als ihre Schüler müssen das Fach unterrichten. Sie werden das sicher nicht ohne Einweisung und selbst Lehre machen müssen. Trotzdem eine große Herausforderung für Lehrer. Die sie hoffentlich meistern werden. 
Gerald Erdmann   Beta-Phase beendet: Microsoft startet offiziell Outlook.com   2/25/2013 4:50:30 PM
Re: Sieht gut aus
"Über die 7 GB kostenlosen Speicherplatz ... wo gibt es das schon". Google bietet derzeit seinen kostenlosen Nutzern über 10 GB an Speicherplatz an. Trotzdem ist dies schon relativ ungewöhnlich, weil man in der Regel nur ein bis zwei GB für lau bekommt.
User Ranking: Blogger
Oliver Roman   Beta-Phase beendet: Microsoft startet offiziell Outlook.com   2/25/2013 10:04:30 AM
Re: Sieht gut aus
»Vielleicht ist das nur meine super persönliche und überhaupt nicht verallgemeinerbare Sicht...«

Genau das ist ja der Zweck unserer Kommentare hier: unsere persönliche Sicht. Wir schreiben ja kein Lehrbuch. :o) Zu »selbst schuld«: Wie schuldig ist jemand, der es nicht besser weiß, weil er es nie gelernt hat und nur das nachmacht, was die anderen um ihn herum ihm vorleben? Wer verstanden hat, was er da tut, und daraufhin sein Verhalten nicht ändert, der ist tatsächlich »selbst schuld«. Die anderen brauchen einfach nur eine nachvollziehbare Anleitung zum rechten Gebrauch der modernen Technik und zur Datenökonomie, meine ich.
Kerstin D   Beta-Phase beendet: Microsoft startet offiziell Outlook.com   2/25/2013 9:16:24 AM
Re: Sieht gut aus
Vielleicht gehe ich bei der Thematik zu sehr von mir selbst aus. Dass Emails so einsehbar sind, finde ich nach wie vor erschreckend. Das muss vom Anbieter irgendwie transparenter gemacht werden, finde ich. Facebook ist da was anderes. Auch wenn vielleicht viele user vergessen, wer alles ihre Posts lesen kann, wäre ich da eher für "sebst schuld", wenn das jemandem zu spät auffällt. Aber ja. Vielleicht ist das nur meine super persönliche und überhaupt nicht verallgemeinerbare Sicht...
Kerstin D   Beta-Phase beendet: Microsoft startet offiziell Outlook.com   2/25/2013 9:13:23 AM
Re: Sieht gut aus
Total, und das sollten sie auch weiterhin tun. Heißt ja nicht, bloß weil in der Schule Kompetenzen vermittelt werden (sollen), dass die zuhause links liegen gelassen werden können. Und damit meine ich natürlich nicht nur die Hausaufgaben...
Oliver Roman   Beta-Phase beendet: Microsoft startet offiziell Outlook.com   2/25/2013 8:28:32 AM
Re: Sieht gut aus
»Die Schweiz geht da ja mit gutem Beispiel voran ...«

Das ist ein gutes Zeichen, und bestimmt sind erste Bestrebungen auch schon in deutschen Lehrplanschmieden absehbar. Bis das im Schulalltag ankommt, müssen die Eltern in die Bresche springen.
Oliver Roman   Beta-Phase beendet: Microsoft startet offiziell Outlook.com   2/25/2013 8:23:56 AM
Re: Sieht gut aus
»Ich denke aber, dass die Nutzer schon noch unterscheiden, ...«

Meiner Erfahrung nach ist vielen Anwendern nicht klar, dass ihre E-Mails im Hinblick auf die Datensicherheit nicht etwa versiegelten Briefen, sondern eher Postkarten entsprechen. Wirft man einen Blick auf die Inhalte, die viele von sich beispielsweise in Facebook veröffentlichen, stellt sich einem schon die Frage, ob sich die Anwender wirklich der Transparenz ihrer freigegebenen Daten bewusst sind.
Kerstin D   Beta-Phase beendet: Microsoft startet offiziell Outlook.com   2/25/2013 4:19:12 AM
Re: nicht nur die Optik
Über die 7 GB kostenlosen Speicherplatz habe ich mich auch gewundert. Und gefreut. Das ist wirklich ein Grund, das auszuprobieren. Wo gibt es das schon?! Von der Optik lasse ich mich auch noch überzeugen:)
Kerstin D   Beta-Phase beendet: Microsoft startet offiziell Outlook.com   2/25/2013 4:17:52 AM
Re: Sieht gut aus
Ich denke aber, dass die Nutzer schon noch unterscheiden, was sie öffentlich (transparent) machen wollen, und was unter das gute alte Briefgeheimnis fallen soll. Sicher sind Emails weniger geworden, aber das liegt wohl daran, dass früher auch weniger "geheime" Inhalte per Mail verschickt wurden. Die heute eben aus Facebook und Co veröffentlicht werden.
<<   <   Page 2 / 5   >   >>


Die Blogs und Kommentare auf EnterpriseEfficiency.com geben nicht die Sicht von TechWeb, EnterpriseEfficiency.com oder deren Sponsoren wider. TechWeb, EnterpriseEfficiency.com und deren Sponsoren übernehmen keine Verantwortung für die auf der Webseite durch Autoren oder Blogger veröffentlichten Kommentare, Forderungen oder Meinungen. Sie sind in keinem Fall Grundlage unserer eigenen Forschung und sollten nicht als Grundlage für den Aktienhandel oder andere Vorhaben genutzt werden.

Mehr Blogeinträge von Johannes Eber
Johannes Eber   8/7/2013   12 Kommentare
Nach Preissenkungen für das leistungsschwächere Microsoft Tablet Surface RT, reduziert das Unternehmen aus Redmond nun auch den Preis für das Surface Pro. Wie das Magazin The Verge ...
Johannes Eber   7/11/2013   27 Kommentare
Der Soft- und Hardwarehersteller Microsoft plant laut einer Pressemitteilung, seine Tablet-Computer Surface RT und Surface Pro stärker in Unternehmen und Bildungsinstitutionen zu verbreiten.
Johannes Eber   6/30/2013   25 Kommentare
Microsoft möchte offenbar die Zahl der Apps im Microsofts Windows Phone Store schneller steigern und senkt vorübergehend die Jahresgebühr für Entwickler von 99 auf 19 Dollar.
Johannes Eber   6/24/2013   42 Kommentare
Eric Ligman, Microsoft Sales Excellence Program Manger, hat auf seinem Blog eine Vielzahl kostenloser eBooks über Microsoft-Produkte zusammengestellt. Darunter Bücher über...
Johannes Eber   5/31/2013   28 Kommentare
Keine Version von Office hat sich nach Angaben von Microsoft bisher besser verkauft als die aktuelle. Seit dem Verkaufsstart Anfang diesen Jahres sei im Durchschnitt mehr als ein ...
Dokumente
SPONSORED BY DELL
VIDEOS
WINDOWS CLIENT
WINDOWS SERVER
Zuletzt archivierte Sendung
Aktuelle Studien zeigen, dass Business-Anwender die IT-Abteilung oft als Hemmschuh bei der IT-Konsumerisierung im Unternehmen ansehen
© 2020 UBM TechWeb - Datenschutzerklärung