Windows 8.1: Microsoft und Lego Education stellen SentryBot vor

Markus Henkel, Geodesist & IT Journalist | 7/26/2013 | 14 Kommentare

Markus Henkel


Ohne die Wissenschaft würde es den Unternehmen heutzutage meist nicht so gut gehen. Denn jedes Produkt ist eine Wissenschaft für sich - speziell in der Entstehungsphase. Wie aber wird die nächste Generation aus Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik inspiriert? Microsoft und Lego Education wollen das mit Spaß erreichen: SentryBot, ein interaktiver Roboter zeigt die Entwicklungsmöglichkeiten auf Windows 8.1.

Auf der gerade zu Ende gegangenen Entwickler-Konferenz BUILD zeigten Microsoft und Lego Education den nach eigenen Angaben leistungsstarken Roboter SentryBot. Mit ihm sollen sämtliche Wissenschaften auf Windows 8.1 anschaulich und interaktiv dem Betrachter vermittelt werden. In der Praxis: Um für den Nachwuchs auch weiterhin interessant zu bleiben, wollen beide die Segmente Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik interaktiv näher bringen. Im englischsprachigen Raum werden diese wissenschaftlichen Bereiche als STEM bezeichnet - science, technology, engineering and mathematics.

W8LegoMindstorms

Das Besondere des kleinen aber kraftvollen Roboters: Er selbst kommt aus der hauseigenen Produktreihe Lego Mindstorms und nutzt dessen neue EV3-Plattform. Es handelt sich also um einen weiterentwickelten programmierbaren Legostein, der dabei hilft, Roboter und andere autonome und interaktive Systeme zu konstruieren. Eine andere Besonderheit ist die Ausstattung. So kann der Cyborg ein Surface Pro von Microsoft tragen. Ein anderes könnte dementsprechend als Steuerungseinheit für SentryBot dienen. Denn durch die im Roboter eingebauten Sensoren und die Kamera des Surface Pro ist es möglich, dass der SentryBot aktiv seine Umgebung wahrnimmt und in dieser aktiv reagiert. Das Verhalten ist dann natürlich von der Programmierung abhängig. Der SentryBot von Lego Mindstorms soll zusammen mit dem EV3 ab August für Schulen und Bildungseinrichtungen verfügbar sein. Eine Version für das Wohnzimmer wird für Herbst 2013 erwartet.

Copyright © 2020 TechWeb, A UBM Company, All rights reserved.