Dell empfiehlt Windows 8.

Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8

Christoph Strobel, Chef vom Dienst | 6/7/2013 | 21 Kommentare

Christoph Strobel
Laut einer Studie des US-amerikanischen Fraunhofer Center for Sustainable Energy Systems (CSE) ist der Microsoft Internet Explorer 10 der energieeffizienteste Browser auf Windows 8. Im direkten Vergleich zu seinen Konkurrenten Google Chrome und Mozilla Firefox verbraucht der Testsieger demnach bis zu 18 Prozent weniger Energie.

Im Rahmen der Studie testete das CSE den Internet Explorer 10, den Google Chrome 26 und den Mozilla Firefox 21 hinsichtlich ihres Energieverbrauchs auf dem Betriebssystem Windows 8. Im Rahmen von repräsentativen Anwendungsszenarien prüften die Forscher die Browser auf unterschiedlich leistungsstarken – von Microsoft ausgewählten – IT-Systemen aus dem Desktop- und Notebook-Bereich.

Testrechner Energieeffizienz IE10

Bei der Untersuchung wurden unter anderem beliebte Webseiten geöffnet und Flash- sowie HTML5-Videos im Browser abgespielt. Besonders Nutzer, die auch unterwegs gerne länger Videos auf ihrem Laptop ansehen wollen, fahren mit dem IE10 am besten: Während der IE10 bei Flash-Videos mit 18 Prozent deutlich weniger Energie verbraucht als der Google Chrome, ist er auch bei HTML5-Videos um 17 Prozent effizienter als der Mozilla Firefox.

18 Prozent klingen nicht viel, aber über einen längeren Zeitraum ergeben sich hier enorme Einsparpotenziale: Angenommen, alle Chrome und Firefox Nutzer in den USA würden ein Jahr lang den IE10 auf Windows 8 nutzen, könnten sie zusammen über 120 Millionen kWh an Energie sparen. Eine solche Menge an gesparter Energie würde beispielsweise ausreichen, um über 10.000 Haushalte in den USA für ein Jahr mit Energie zu versorgen. Mehr Infos rund um die Studie des CSE gibt es auf dem Exploring IE Blog.

Die Ergebnisse des CSE bestätigen die Anstrengungen des Internet Explorer-Teams, bei der Entwicklung des IE10 weiterhin einen nachhaltigen Energieansatz zu verfolgen. Im letzten Jahr zeigte bereits ein Test der TÜV Rheinland Energie und Umwelt GmbH, dass der Internet Explorer 9 bis zu rund ein Viertel weniger Energie auf Windows 7 verbraucht als seine Konkurrenten.

Kommentare ansehen: Diskussionsstrang | Neueste zuerst | Älteste zuerst
Gerald Erdmann   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/9/2013 2:56:46 AM
Zu wenig Details
Zuerst dachte ich, "cooler Test, muss man erstmal drauf kommen", doch je mehr ich darüber nach gedacht habe, desto kritischer wurde ich. Zum einen störte mich der Halbsatz "von Microsoft ausgewählt". OK, die Rechnerpalette sieht sehr breit aufgestellt aus, auf den ersten Blick unauffällig. Beim zweiten Blick fiel mir die relativ hohe Hauptspeicherausstattung bis 12 GB auf. Das könnte die Erklärung sein. Wenn IE viel im Hauptspeicher hält, spart das Strom, weil die Festplatte nicht angeworfen wird. Interessant wäre bei diesem Test zu sehen, wie viel Hauptspeicher IE im Vergleich zu Chrome & Co. verbraucht haben. Sollte IE bei der Videowiedergabe einfach den Film hin den Hauptspeicher geladen haben und von dort wiedergegeben haben, spart das natürlich Strom, da die Platte nicht ständig läuft. Es lässt aber anderen Programmen dann wenig Luft zum Atmen – die dann regelmäßig auf den Massenspeicher zugreifen müssen. Trotzdem: Interessanter Test, interessanter Aspekt.
User Ranking: Blogger
carmenreise   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/17/2013 8:17:50 AM
Re: Zu wenig Details
Irgendwie müssen die Rechner ja ausgewählt werden und warum nicht die besten nehmen, die es gibt. Mir leuchtet das ein.
Gerald Erdmann   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/17/2013 9:09:47 AM
Re: Zu wenig Details
Auch wenn der Test vom Frauenhofer-Institut gemacht wurde und von Microsoft beauftragt und vermutlich auch bezahlt wurde, so gibt mir dieser Satz doch ein wenig zu denken (habe mal einen Blick in die Studie geworfen): "We purchased ten different computers specified by Microsoft" D. h., Microsoft gibt vor, wie diese Rechner auszusehen haben. In der Studie wird jeder Test genau beschrieben, doch kein einziges Wort zu dieser "Vorgabe". Warum? Ich vermute, dass dies alles Rechner sind, die eine bestimmte DirectX-Option verwenden, so dass IE Kommandos an die Grafikkarte auslagern kann. Das spart Strom. FF und Chrome werden vermutlich nur den Prozessor verwenden. Stösst mir ein wenig auf ...
User Ranking: Blogger
andi klibe   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/18/2013 10:31:11 AM
Re: Zu wenig Details
Naja, darum geht es ja nicht. Sondern darum, dass Rechner ausgewählt werden, die MS bei dieser Studie in die Hände spielen!
Gerald Erdmann   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   7/7/2013 5:14:23 AM
Re: Zu wenig Details
Zitat: "Naja, darum geht es ja nicht. Sondern darum, dass Rechner ausgewählt werden, die MS bei dieser Studie in die Hände spielen!" Klar, aber als FHI hätte das besser verpacken sollen. Die spielen mit ihrem seriösen, guten Ruf, wenn Sie für Geld Gefälligkeitsgutachten erstellen. Es hätte keiner gemerkt, wenn sie ein, zwei Sätze zur Rechnerauswahl geschrieben  hätten.
User Ranking: Blogger
Gerd   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   7/23/2013 5:01:39 AM
Re: Zu wenig Details
Ah, da kommen wir der Sache schon näher. Danke, Gerald. 
Kerstin D   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/11/2013 8:14:50 AM
Zukunftsmusik
Ja, interessant, welche Konsequenzen daraus gezogen werden könnten. Allerdings muss man das dann sicher auch wieder in Verbindung mit weiteren Variablen sehen, wie Gerald schon angedacht hat: vielleicht braucht ein anderes Programm ungleich mehr Strom, wenn daneben der IE10 läuft etc. Ob also die angedachten Konsequenzen auch die reellen wären, wird bestimmt zukunftmusik bleiben.
carmenreise   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/17/2013 8:18:51 AM
Re: Zukunftsmusik
Immerhin wurde herausgefunden, was Sache ist. Wie das in Zukunftsmusik umgeschrieben wird, steht ja immer auf einem anderen Blatt.
Oliver Roman   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/11/2013 8:41:34 AM
Gesparte Energie
»Eine solche Menge an gesparter Energie würde beispielsweise ausreichen, um über 10.000 Haushalte in den USA für ein Jahr mit Energie zu versorgen.«

Das Beispiel verdeutlicht sehr anschaulich, was man mit solch einer Menge Energie machen könnte. Gleichzeitig führt es auch in die Irre, meine ich, da es klingt, als könne man die »gesparte Energie« speichern und dann ausgewählten Haushalten vielleicht sogar kostenlos zur Verfügung stellen.
Gerald Erdmann   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/12/2013 6:07:12 AM
Re: Gesparte Energie
Die Äußerung bzgl. der Haushalte finde ich nicht problematisch, das ist die übliche Form um das Einsparungspotential zu zeigen. Das machen alle so. Aber ich freue mich, dass Energiesparen ein deutlicher Trend im Markt ist. Gerade hat Apple neue MacBook Airs vorgestellt, die bei quasi gleicher Akkugröße (5% mehr Kapazität) gut 60% länger laufen. Das ist schon beeindruckend. Es gibt überall noch viel Potential ...
User Ranking: Blogger
Oliver Roman   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/12/2013 7:24:18 AM
Re: Gesparte Energie
Interessant ist ja auch, dass das neue OS X 10.9 die Aktivitäten eines verdeckten Fensters drosselt – das spart Rechenzeit und mithin ebenfalls Energie. Überhaupt sind wieder einige Verbesserungen in Sicht, die nicht nur Energie, sondern auch Geld sparen, beispielsweise für Hilfsprogramme, deren Funktionen nun Teil des Betriebssystem sind (Finder Tabs, Tags usw.). Eine positive Entwicklung.
carmenreise   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/17/2013 8:21:33 AM
Re: Gesparte Energie
"das neue OS X 10.9 die Aktivitäten eines verdeckten Fensters drosselt"

War das etwa bislang nicht so? Krass.
Thomas Arrlieb   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/24/2013 2:41:07 AM
Re: Gesparte Energie
Aktivitätsanzeige ist das Programm, in dem Du schön sehen kannst, wieviel Arbeitsspeicher welches Programm braucht. Und nichts anderes ist ja die Energie-Verbrauch-Quelle.
carmenreise   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/17/2013 8:20:38 AM
Re: Gesparte Energie
Genau, und dadurch, dass das Beispiel überall angewendet wird, kann man die Energiemangen auch ganz gut vergleichen, bzw. sich ein Bild davon machen.
andi klibe   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/18/2013 10:31:59 AM
Re: Gesparte Energie
Finde ich auch sehr anschaulich. Und gleichzeitig irgendwie emotional, weil damit einfach jeder was anfangen kann. 
Thomas Arrlieb   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/24/2013 2:44:02 AM
Re: Gesparte Energie
Emotional, finde ich auch. Ich muss bei dem Bsp. eirklich immer daran denken, wie vor ein paar Jahren mal die Hälfteder amerikanischen OStküste im Dunkeln lag. Das ist noch ein drastisches Bild.
carmenreise   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/17/2013 8:19:48 AM
Re: Gesparte Energie
Das ist immer die Sache mit Vergleichen. Ist aber ein wirklich sehr anschauliches Beispiel für die Energie, die verbraucht wird - oder eben nicht. 
andi klibe   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/18/2013 10:33:52 AM
kochende Serverwüsten
Es ist einfach wirklich bedenkenswert, wieiviel Energie für Suchmaschinenanfragen verbraucht wird. Das denkt man vor seinem kleinen Rechner oder noch kleinerem Smartphone ja gar nicht. Wie es da kocht und brodelt und arbeitet in irgendwelchen Serverwüsten.
Thomas Arrlieb   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   6/24/2013 2:38:46 AM
Re: kochende Serverwüsten
Auch ein schönes Bild: Die kochenden und brodelnden Serverwüsten. Und du hast recht.
Gerd   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   7/23/2013 5:00:57 AM
nur für Gutmenschen
Schräges Thema, finde ich. Ich habe noch nie bei der Computernutzung auf den Energieverbrauch geachtet. Weder beim Kauf von Computern, schon gar nicht bei der Verwendung von Software. Ist das wirklich ein Thema? Oder ist das nur etwas für Gutmenschen, die glauben, wenn sie den "richtigen" Browser wählen, retten sie die Welt?
Karl Less   Test: IE10 ist energieeffizientester Browser auf Windows 8   7/24/2013 5:35:04 AM
Re: nur für Gutmenschen
Naja, mann kann über die schädlichen Effekt unseres Energiekonsums denken wie man möchte, klar ist doch aber: Es dient der Transparenz (und damit der Konsumentensouveränitiät), wenn die Kunden wissen, wie viel Energie ihre Geräte verbrauchen. Wenn nicht der Umwelt zulieben, dann doch des eigenen Geldbeutels wegen. 


Die Blogs und Kommentare auf EnterpriseEfficiency.com geben nicht die Sicht von TechWeb, EnterpriseEfficiency.com oder deren Sponsoren wider. TechWeb, EnterpriseEfficiency.com und deren Sponsoren übernehmen keine Verantwortung für die auf der Webseite durch Autoren oder Blogger veröffentlichten Kommentare, Forderungen oder Meinungen. Sie sind in keinem Fall Grundlage unserer eigenen Forschung und sollten nicht als Grundlage für den Aktienhandel oder andere Vorhaben genutzt werden.

Mehr Blogeinträge von Christoph Strobel
Christoph Strobel   8/26/2013   33 Kommentare
Cloud Computing ist auf dem Vormarsch. Zu diesem Fazit kommt eine aktuelle Studie des Verbands der deutschen Internetwirtschaft eco und der Unternehmensberatung Arthur D. Little. Vor ein ...
Christoph Strobel   8/23/2013   20 Kommentare
Microsoft bietet unter dem Dach Dynamics eine Vielzahl von Businesslösungen an, darunter die Enterprise-Ressourcen-Planer Dynamics NAV und AX sowie Dynamics CRM für das ...
Christoph Strobel   8/22/2013   36 Kommentare
Zehn Monate sind seit der Veröffentlichung von Windows 8 vergangen. Zum ersten Geburtstag hat Microsoft ein größeres kostenloses Update angekündigt. Windows 8.1 soll den Trend der ...
Christoph Strobel   8/17/2013   15 Kommentare
Lange stand die Entwicklung einzelner Dienste im Zentrum der Entwicklung vieler Cloud Services. Mittlerweile geht es aber auch um die zentrale Infrastruktur, die häufig bis zu 80 Prozent ...
Christoph Strobel   8/8/2013   11 Kommentare
Administratoren können sich bei der Migration zu Windows 7 oder Windows 8 von dem Microsoft Assessment and Planning (MAP) Toolkit unterstützen lassen. Die Anwendung sammelt wichtige ...
Dokumente
SPONSORED BY DELL
VIDEOS
WINDOWS CLIENT
WINDOWS SERVER
Zuletzt archivierte Sendung
Aktuelle Studien zeigen, dass Business-Anwender die IT-Abteilung oft als Hemmschuh bei der IT-Konsumerisierung im Unternehmen ansehen
© 2020 UBM TechWeb - Datenschutzerklärung